Monthly Archives: Januar 2016

Pa Naeng (Nr. 30)

Thai Curry in Kokosmilch pikant mit Paprika, Bohnen und Erdnüssen – Hühnerfleisch – Rindfleisch – Ente knusprig oder Hühnerfleisch knusprig – Fisch – Garnelen Der grundlegende Unterschied zu einem indischen Curry ist zunächst, dass die Gruppe der thailändischen „Kaeng-Gerichte“ nicht aus gemahlenen Gewürzen hergestellt werden, sondern aus einer „Curry“-Paste. Weiterhin werden die Gewürze nicht wie in Indien […]

Continue reading

Gaeng Massaman (Nr. 31)

Kaeng Masaman ist ein Gericht der südlichen Thai-Küche. Kaeng Masaman wurde von den Thais in Zentralthailand als eines der dort entstandenen Gerichte beansprucht, es ist jedoch in Südthailand weitaus häufiger anzutreffen. König Phra Phutthaloetla (Rama II.) war von diesem Gericht so beeindruckt, dass er darüber, genauer gesagt über eine Köchin, ein Gedicht schrieb. Das Gedicht ist jedem thailändischen Schüler bekannt, wird […]

Continue reading
Zitronengras: lemon grass on white background

Zitronengras

Zitronengras gehört, wie der Name schon sagt zur Familie der Gräser. Diese Gewürzpflanze hat trotz des Namens mit Zitronen oder Zitrusfrüchten zu tun. Der Name ist eher auf den  zitronenähnlichen Duft zurück zu führen, wenn man das Gras zerreiben oder die Stengel quetscht. Das ätherische Öl Citral ist für den Duft verantwortlich. Dieses Öl ist […]

Continue reading
Ein frischer Bund Koriander mit Blättern und Wurzeln

Koriander

  Während in Europa der Samen die größere Rolle spielt, werden in der südamerikanischen und in der asiatischen Küche, aber auch im südlichen Portugal, speziell im Alentejo und in der Algarve, vor allem die grünen Pflanzenteile, umgangssprachlich „Kraut“ genannt, verwendet. Auch in Nordafrika wird Koriander für Gerichte verwendet. Frisches Korianderkraut (gelegentlich auch als „Wanzenkraut“ bezeichnet) sieht ähnlich aus wie glattblättrige Petersilie. Das kräftige, moschusartige, […]

Continue reading